FÜR HAUSBESITZER*INNEN

Für Hausbesitzer:innen

Für Gemeinden

Für Installateure

Ratgeber & Wissen

Über uns

Kontakt

Revolutionäre Solardesigns in 3D - Hochpräzise und Effizient

— Autor

Daniel Watz

— Aktualisiert am

7. Juni 2024

— Lesezeit

3 min

In der Solarbranche war die 2D-Planung mit Fotos oder Satellitendaten jahrzehntelang der Standard. Diese Technik ermöglichte es Unternehmen, Solaranlagen zu visualisieren und zu planen. Doch die Technologie entwickelt sich weiter. Mit der immer erschwinglicheren Drohnenhardware und fortschrittlicher 3D-Software, wie SolarHub sie anbietet, erleben wir einen grundlegenden Wandel. Immer mehr Solarunternehmen nutzen diese innovative Technologie, um ihre Planungsprozesse zu optimieren. Aber was sind die genauen Vorteile der 3D-Photovoltaik-Planung im Vergleich zu den herkömmlichen 2D-Methoden?

Die Einschränkungen der 2D-Photovoltaik-Planung

Traditionelle 2D-Planungsmethoden verwenden hauptsächlich Satellitenbilder oder Luftaufnahmen, um die Flächen für Solaranlagen zu bewerten. Diese Technik bietet eine gute Übersicht über das Gelände, hat jedoch ihre Grenzen:

  • Detailgenauigkeit: Satellitenbilder können veraltet oder durch Wetterbedingungen und Auflösung eingeschränkt sein, was zu weniger genauen Daten führt.

  • Topographische Merkmale: Kleine Geländemerkmale, die Schatten werfen oder die Ausrichtung der Panels beeinflussen, werden oft übersehen.

  • Planungsflexibilität: Die 2D-Darstellung begrenzt die Visualisierung komplexer Strukturen und Schattenwürfe zu verschiedenen Tageszeiten.

Die Vorteile der 3D-Photovoltaik-Planung mit Drohnen

Die 3D-Photovoltaik-Planung bringt eine Vielzahl entscheidender Vorteile für die Solarindustrie:

  1. Erhöhte Genauigkeit

    Drohnen erfassen hochauflösende Daten, die eine detaillierte Ansicht der Projektfläche liefern. Diese Genauigkeit ist besonders wichtig für die optimale Platzierung und Ausrichtung der Panels, um maximalen Energieertrag zu gewährleisten.

  2. Steigerung der Conversion Rate

    Durch die realistische und anschauliche Darstellung von 3D-Visualisierungen können potenzielle Kunden die vorgeschlagenen Solaranlagen besser verstehen und sich vorstellen, was oft zu einer höheren Entscheidungsbereitschaft und damit zu einer verbesserten Conversion Rate führt.

  3. Effizienzsteigerung und Zeitersparnis

    Mit Drohnen erfasste Daten können schnell verarbeitet und in nutzbare 3D-Modelle umgewandelt werden. Dies verkürzt die Planungsphase erheblich und ermöglicht eine schnellere Umsetzung der Projekte.

  4. Zugänglichkeit und Sicherheit

    Drohnen können problemlos schwer zugängliche Bereiche wie steile Dächer oder abgelegene Standorte erreichen, ohne die Sicherheit der Techniker zu gefährden.

  5. Realistische Simulationen

    3D-Modelle ermöglichen die Simulation der Sonneneinstrahlung und Schattenwürfe im Tages- und Jahresverlauf. So können Planer optimale Entscheidungen treffen, um den Energieertrag zu maximieren.

Fazit

Die 3D-Photovoltaik-Planung mit Drohnendaten stellt einen bedeutenden Fortschritt gegenüber traditionellen 2D-Methoden dar. Diese Technologie ermöglicht eine präzisere, effizientere und sicherere Planung von Solaranlagen. Mit der Weiterentwicklung und Verbreitung dieser Technologien stehen Solarunternehmen vor der spannenden Aufgabe, ihre Prozesse zu optimieren und den Energieertrag ihrer Anlagen zu maximieren. Dank innovativer Technologien wie denen von SolarHub sieht die Zukunft der Solarbranche sonniger denn je aus.

SolarHub 3D-Vertriebslösung

Ein herausragendes Beispiel für den Einsatz von Drohnen und 3D-Software in der Photovoltaik-Planung ist SolarHub. Das Unternehmen nutzt Drohnen, um detaillierte Daten von potenziellen Solarstandorten zu sammeln.

Über 25.000 Gebäude sind bereits in unserem System

„Durch die Zusammenarbeit mit SolarHub sparen wir im Schnitt über 3 Stunden pro Projekt ein. Früher war das Aufmaß oft ungenau. Heute überzeugen und beeindrucken wir die Kunden mit hochpräzisen 3D-Modellen ohne zusätzlichen Aufwand.“ - Christian Grether, Sonnenkaufhaus Freiburg

Die Vorteile der 3D-Daten:

  • Präzise PV-Planung ohne Nacharbeiten

  • Schnelle Datenlieferung innerhalb von 2 Stunden

  • Geringe Kosten je Gebäude

Besonders hervorzuheben ist die einfache Bedienung der Software von SolarHub, die es jedem Mitarbeiter, ob im Vertrieb, in der Planung oder als Werkstudent, ermöglicht, innerhalb weniger Minuten optimale PV-Planungen zu erstellen.


Jetzt Gratis unser System Tool testen

SolarHub Konfigurator

© All rights reserved

Cookie-Richtlinie

© All rights reserved

Cookie-Richtlinie

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

+49 761 - 8700 3418

Bäumleacker 9, 79117 Freiburg

Unsere Leistungen

Für Hausbesitzer:innen

Für Gemeinden

Für Installationsbetriebe

Ratgeber & Wissen

Über uns

Der SolarHub Newsletter

© All rights reserved

Cookie-Richtlinie